Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Rücken und Arbeit / WinWin- Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter

WinWin- Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter

Evidenzen Nutzen und Einsparung:

 

Für Bewegungs- und Trainingsprogramme am Arbeitsplatz liegen, zumindest solange sie durchgeführt werden, Wirksamkeitsnachweise für die Prävention von Rückenschmerzen vor, vor allem für die Reduzierung von Rückenschmerzen und die Verbesserung der Funktionsfähigkeit

Multidisziplinäre Programme, die Übungs- und Trainingsprogramme, Schulungsmaßnahmen mit ergonomischen und verhaltenstherapeutischen Inhalten und eine Anpassung der Arbeitsbedingungen/ -umgebung beinhalten, zeigen positive Ergebnisse (alle Quellen in Kempf H-D. Die Neue Rückenschule. Heidelberg: Springer; 2010: 204ff.).

Einsparungen durch Rückenschulangebote oder multidimensionale Interventionen konnten einige Autoren feststellen. (Quellen s.Kempf 2010, S206).

Bei Krauth et al. (2004) konnten durch die niedrigeren Arbeitsunfähigkeitstage der Teilnehmer (18,5 Tage) 1628 Euro Folgekosten eingespart werden, was in Relation zu den angegebenen 529 Euro Programmkosten ein Return-of-Investment von 3:1 ergibt.

Da die Kosteneffektivität der Programme besonders ausgeprägt ist bei Beschäftigten mit hohem Risiko (d. h. akutes und subakutes Stadium des Rückenschmerzes, ca. 5-10% der Belegschaft; Pelletier 2001) verspricht der Ansatz der Neuen Rückenschule eine Erfolg versprechende betriebliche Präventionsmaßnahme zu werden (aus Kempf 2010).

 

Nutzen für Unternehmen und Mitarbeiter

Schutz und Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter sind eine humanitäre und soziale Verpflichtung. Die gesundheitliche Betreuung der Mitarbeiter muss geänderten Rahmenbedingungen gerecht werden. Gesundheitsförderung ist eine ökonomische Notwendigkeit. Sie trägt - direkt oder indirekt - zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit bei (Brandenburg, 1998).


Nutzen für das Unternehmen

  • Steigerung der Produktivität
  • Senkung vermeidbarer Fehltage
  • Humanisierung der Arbeitsstätte
  • verstärkte Identifikation
  • verbessertes Betriebsklima und Kommunikation (Kooparation)
  • Imageverbesserung
  • Beachtung gesetzlicher Regelungen

Nutzen für die Mitarbeiter

  • Gewinn an Lebensqualität
  • höhere Arbeitsplatzzufriedenheit
  • Erhaltung & Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung des Gesundheitszustands
  • Fürsorge durch den Arbeitsgeber
  • Verbesserung der sozialen Kontakte
  • Arbeitsplatznähe

 

Noch ein Vorteil!

Am 9.Januar 2009 haben wir schon darauf hingewiesen,  dass Firmen ihren Mitarbeitern Rückenschul- und Rückentrainingskurse anbieten können und diese Leistungen steuerfrei- und sozialversicherungsfrei bleiben, sofern sie nicht einen bestimmten Betrag überschreiten.

Steuergesetze 2009

Rückenschulekurse in Firmen

Artikelaktionen

Fort- und Weiterbildungen 2016

Gruppenbild DSHS 2011

Mehr zum Programm und Anmeldung

Neu! Das Standardwerk der Neuen Rückenschule

Buch Neue Rückenschule 2 Cover

"Die neuen Standards" (Schmerzmedizin)

Jetzt in 2.Auflage! Dez 2014 430 Seiten
Neu im Dezember 2015! Funktionelles Training - Zusätzliche Übungen

 

Funktionlles Zusatzübungen

erschienen Dezember 2015
Neu! Februar 2015

Die Kleine Rückenschule