Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / News Ordner / Mit verbesserter Schlafqualität zu höherer sportlicher Leistung

Mit verbesserter Schlafqualität zu höherer sportlicher Leistung

Abeln V, Kleinert J, Strüder HK, Schneider S. Brainwave entrainment for better sleep and post-sleep state of young elite soccer players – A pilot study. Eur J Sport Sci. 2013 Jul 18. (Epub ahead of print).

http://idw-online.de/de/news559546

Sportlerinnen und Sportler klagen häufig über Schlafprobleme. Guter Schlaf ist jedoch für die Regeneration und Leistungsfähigkeit von enormer Bedeutung. Der Versuch, diese Schlafstörungen zu beheben, sollte daher Bestandteil einer umfassenden Athletenbetreuung sein.

Bereits vor einigen Jahren konnte der positive Effekt von speziellen Tönen auf die Tiefschlaffrequenzen und die Schlafdauer bei Schlafpatienten gezeigt werden (http://idw-online.de/de/news88849). Dieser schlaffördernde Effekt konnte nun in einer Gruppe von gesunden Nachwuchsleistungssportlern bekräftigt werden. Die Studie wurde im Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Leitung von Dr. Vera Abeln durchgeführt. Im Schlaf wurden die Hirnwellen von Nachwuchsprofifußballern durch modifizierte Audiosignale, sogenannte binaurale Beats, mit schlaftypischen Frequenzen stimuliert. Die Stimulationsfrequenzen wurden dabei in elektronische Musik eingebettet und über ein leistungsstarkes Audiosystem in einem ergonomisch geformten Kissen abgespielt. Innerhalb von acht Wochen verbesserte sich die subjektiv bewertete Schlaf- und Aufwachqualität sowie die morgendliche Befindlichkeit der Athleten signifikant. In einer zweiten Gruppe von Sportstudenten, die für acht Wochen auf dem gleichen Kissen nächtigten, jedoch nicht der akustischen Neurostimulation unterlagen, zeigten sich hingegen keine Verbesserungen.

Es wird angenommen, dass sich diese psychologischen Verbesserungen auch auf physiologischer Ebene auswirken bzw. durch physiologische Veränderungen hervorgerufen werden. Athletinnen und Athleten könnten diese Art der Schlaftherapie zur Leistungssteigerung unterstützend einsetzen. Weiterführende Studien sind geplant.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23862643

Abstract

Abstract The effect of sleep deprivation on psychophysical performance and well-being is comprehensively investigated. Research investigating the effect of improved sleep is rare. Just as little exists about attempts to support athletic mental state and performance by improving sleep quality. This study aims to investigate whether sleep quality of top athletes can be improved by auditory brainwave entrainment and whether this leads to enhancements of post-sleep psychophysical states. In a pilot study, 15 young elite soccer players were stimulated for eight weeks during sleep with binaural beats around 2-8 Hz. Once a week after wake-up, participants completed three different questionnaires: a sleep diary, an adjective list for psychophysical and motivational state, and a self-assessment questionnaire for sleep and awakening quality. Fifteen sport students executed the same protocol sleeping on the same pillow, but without stimulation. Subjective ratings of sleep and awakening quality, sleepiness and motivational state were significantly improved only in the intervention group, but did not impact their perceived physical state. In summary, eight weeks of auditory stimulation with binaural beats improved perceived sleep quality and the post-sleep state of athletes, whereas the effect on physical level is assumed to occur in a time-delayed fashion. It seems to be worthwhile - to further elaborate long-time effects and consequences on physical and mental performance.

 

Artikelaktionen

Fort- und Weiterbildungen 2016

Gruppenbild DSHS 2011

Mehr zum Programm und Anmeldung

Neu! Das Standardwerk der Neuen Rückenschule

Buch Neue Rückenschule 2 Cover

"Die neuen Standards" (Schmerzmedizin)

Jetzt in 2.Auflage! Dez 2014 430 Seiten
Neu im Dezember 2015! Funktionelles Training - Zusätzliche Übungen

 

Funktionlles Zusatzübungen

erschienen Dezember 2015
Neu! Februar 2015

Die Kleine Rückenschule