Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Materialien für Rückenschullehrer / Aktuelle Studien zu Rückenschule, Rückengesundheit und Rückenschmerz

Aktuelle Studien zu Rückenschule, Rückengesundheit und Rückenschmerz

Hier finden Experten eine Zusammenstellung aktueller wissenschaftlicher Studien, Expertisen, Leitlinien zu den Themen der Rückengesundheit.

Bisher sind keine Alben oder Photos vorhanden.

Aktive Rückenschule: Drei-Jahres Follow-Up
Glomsrød B, Lønn JH, Soukup MG, Bø K, Larsen S. „Active Back School“, prophylactic management for low back pain: Three year follow-up of a randomised controlled trial. J Rehabil Med. 2001; 33: 26-30
Rückenschulen für nichtspezifische Rückenschmerzen: systematisches Review
Heymans MW, van Tulder MW, Esmail R, Bombardier C, Koes BW: Back schools for non-specific low-back pain: A Systematic Review Within the Framework of the Cochrane Collaboration Back Review Group. Spine 2005; 30(19):2153-2163.
Verschiedene Wege zur Balance der Wirbelsäule - tiefen Fasern des lubalen multifidus immer aktiv
Claus AP, Hides JA, Moseley GL, Hodges PW. Different Ways to Balance the Spine: Subtle Changes in Sagittal Spinal Curves Affect Regional Muscle Activity. Spine 2009; 34 (6): E208-E214 doi: 10.1097/BRS.0b013e3181908ead
Lerneffekte bei einem Rückenschulprogramm
Schenk R, Doran RL, Stachura J. Learning Effects of a Back Education Program. Spine 1996; 21 (19): 2183-2188
Die Rückenschule
Zachrisson Forssell M (1981) The back school. Spine 6 (1): 104–106
Die neue Rückenschule in Japan
Shirado, Osamu; Ito, Toshikazu; Kikumoto, Toyo; Takeda, Naoki; Minami, Akio; Strax, Thomas E. A Novel Back School Using a Multidisciplinary Team Approach Featuring Quantitative Functional Evaluation and Therapeutic Exercises for Patients With Chronic Low Back Pain: The Japanese Experience in the General Setting. Spine. 30(10):1219-1225, May 15, 2005. doi: 10.1097/01.brs.0000162279.94779.05
Ergebnisse - Effektivität des neuen Curriculum Rückenschule
Keine unterschiedliche Sitzpositionen bei Heranwachsenden mit und ohne Rückenschmerzen
Astfalck, Roslyn G.; O'Sullivan, Peter B.; Straker, Leon M.; Smith, Anne J.; Burnett, Angus; Paulo Caneiro, Joao; Dankaerts, Wim. Sitting Postures and Trunk Muscle Activity in Adolescents With and Without Nonspecific Chronic Low Back Pain: An Analysis Based on Subclassification. Spine. 35(14):1387-1395, June 15, 2010. doi: 10.1097/BRS.0b013e3181bd3ea6
Rückenschule mit Coretraining kann hilfreich sein in der Entwicklung von Coping-Strategien
Yang EJ, Park WB, Shin HI, Lim JY. The Effect of Back School Integrated with Core Strengthening in Patients with Chronic Low-Back Pain. Am J Phys Med Rehabil. 2010 Jun 24. [Epub ahead of print]
Verbesserung der Hebekapazität führt zur Reduktion der wahrgenommenen Behinderung
Hodselmans AP, Dijkstra PU, Geertzen JH, Schiphorst Preuper HR, van der Schans CP. Determinants of change in perceived disability of patients with non-specific chronic low back pain. J Rehabil Med. 2010 Jul;42(7):630-5.
Effektivität von Interventionen bei chronischen unspezifischen Rückenschmerzen
van Middelkoop M, Rubinstein SM, Kuijpers T, Verhagen AP, Ostelo R, Koes BW, van Tulder MW. A systematic review on the effectiveness of physical and rehabilitation interventions for chronic non-specific low back pain. Eur Spine J. 2010 Jul 18. [Epub ahead of print]
Koordinationstraining bei Pflegepersonal mit Rückenschmerzen
Phys Rehab Kur Med 2002; 12: 73-82 DOI: 10.1055/s-2002-28481
Kraftzunahme und muskuläres Gleichgewicht nach einem Gleichgewichtstraining
Heitkamp HC, Horstmann T, Mayer F, Weller J, Dickhuth HH. Gain in strength and muscular balance after balance training. Int J Sports Med 2001; 22: 285-290
Krafttraining bei älteren Menschen
Fiatarone MA, O'Neill EF, Ryan ND, Clements KM, Solares GR, Nelson ME, Roberts SB, Kehayias JJ, Lipsitz LA, Evans WJ. Exercise training and nutritional supplementation for physical frailty in very elderly people. N Engl J Med. 1994 Jun 23;330(25):1769-75
Krafttraining bei älteren Menschen 2
Fiatarone MA, Marks EC, Ryan ND, Meredith CN, Lipsitz LA, Evans WJ: High-intensity strength training in nonagenarians. Effects on skeletal muscle. JAMA. 1990 Jun 13;263(22):3029-34.
Welchen stabilisierenden Effekt hat der Transversus abdominis?
Grenier SG, McGill SM. Quantification of lumbar stability by using 2 different abdominal activation strategies. Archives of Physical Medicine and Rehabilitation. 2007; 88: 54.
Morgens keine Dehnübungen für den lumbalen Rückenstrecker
Snook SH , Webster BS, McGorry RW: The Reduction of Chronic, Nonspecific Low Back Pain Through the Control of Early Morning Lumbar Flexion: 3-Year Follow-Up. Journal of Occupational Rehabilitation. 2002, 12, 10.1023/A:1013542119063; 13-19
Rückenschmerzen sind assoziiert mit einem gestörtem Verhältnis von der Kraft von Flesion und Extension
McGill S, Grenier S, Bluhm M, Preuss R, Brown S, Russell C: Previous history of LBP with work loss is related to lingering deficits in biomechanical, physiological, personal, psychosocial and motor control characteristics. Ergonomics, Volume 46, Number 7, 10 June 2003 , pp. 731-746(16)
Liegestütz und Wirbelsäulenbelastung
Freeman S, Karpowicz A, Gray J, McGill S: Quantifying muscle patterns and spine load during various forms of the push-up. Med Sci Sports Exerc. 2006 Mar;38(3):570-7
Drehmomente und Muskelaktivität bei Extensionsübungen
Plamondon, O. Serresse, K. Boyd, D. Ladouceur, P. Desjardins (2002) Estimated moments at L5/S1 level and muscular activation of back extensors for six prone back extension exercises in healthy individuals Scandinavian Journal of Medicine & Science in Sports 12 (2), 81–89.
Extensionsübungen in Bauchlage: Muskelaktivität und - ermüdung
A. Plamondon, K. Trimble, C. Larivière, P. Desjardins. (2004) Back muscle fatigue during intermittent prone back extension exercise. Scandinavian Journal of Medicine & Science in Sports 14:4, 221–230
Langfristiges Dehnen verbessert Schnelligkeit, Muskelkraft und Schnellkraft.
Shrier, I. (2004). Does Stretching improve performance? A systematic and critical review of the literature. Clinical Journal of Sports Medicine, 14, 267 - 273
Keine Verletzungsprophylaxe durch Dehnen
Herbert RD, Gabriel M. Effects of stretching before and after exercising on muscle soreness and risk of injury: systematic review. British Medical Journal; 2002. 325: 468-470
Verbesserte Beweglichkeit schützt vor Verletzungen
Hartig, D. E., & Henderson, J. M. (1999). Increasing hamstring flexibility decreases lower extremity overuse injuries in military basic trainees. Am J Sports Med, 27(2), 173-176
Nackenmuskeltraining hilfet bei chronischer Nackenschmerzen
Aktives Nackenmuskeltraining in der Behandlung chronischer Nackenschmerzen bei Frauen Eine randomisierte kontrollierte Studie Manuelle Medizin, Volume 41, Number 6 / Dezember 2003
Schnelle Aktivierung der Glutäalmuskulatur durch Gehen auf Balanceschuhen.
Bullock-Saxton JE, Janda V, Bullock MI: Reflex activation of gluteal muscles in walking. Spine 1993, 18(6):704-708
Balancetraining ist Krafttraining der Rückenstrecker hinsichtlich seiner Auswirkungen auf die Standstabilisation überlegen
Kollmitzer, J., Ebenbichler, G.R., Sabo, A., Kerschan, K., Bochdansky, T. (2000). Effects of back extensor strength training versus balance training on postural control. Med Sci Sports Exerc, 32, (10), 1770-1776.
Sensomotorisches Training und Krafttraining sind wirkungsvoll
Bruhn S, Kullmann N, Gollhofer A. The Effects of a Sensorimotor Training and a Strength Training on Postural Stabilisation, Maximum Isometric Contraction and Jump Performance. Int J Sports Med 2004; 25: 56-60 DOI: 10.1055/s-2003-45228
25% Kraftsteigerung bei Fortgeschrittenen nach 12wöchigem Krafttraining
McCall GE, Byrnes WC, Dickinson A, Pattany PM, Fleck SJ. Muscle fiber hypertrophy, hyperplasia, and capillary density in college men after resistance training. J. Appl. Physiol. 1996; 81(5): 2004-2012.
2-3 Trainingseinheiten für Muskelzuwachs besonders effektiv
Wirth K, Atzor KR, Schmidtbleicher D. Veränderungen der Muskelmasse in Abhängigkeit von Trainingshäufigkeit und Leistungsniveau. Z.Sportmed 2007; 58 (6): 178-183
Kraftzuwächse bei männlichen und weiblichen Krafttrainingsanfängern von bis zu 50%
Cureton KJ, Collins MA, Hill DW, Mcelhannon, FM. Muscle hypertrophy in men and women. Med. Sci. Sports. Exerc 1988; 20 (4): 338-344.
Zur Effektivität des Dehnens
Wydra G, Glück S: Zur Effektivität des Dehnens. In: Cachay K, Halle A, Teubert H. (Red.): Sport ist Spitze - Nachwuchsleistungssport aktuell zwischen Computer und Power-Food". Aachen: Meyer & Meyer; 2004: 103-118
Filamentäre Quellen der Muskel-Ruhespannung und die Behandlung muskulärer Dysbalancen
Wiemann K, Klee A, Stratmann M: Filamentäre Quellen der Muskel-Ruhespannung und die Behandlung muskulärer Dysbalancen. In: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin. 1998; 44 (4): 111 - 118.
McGill Enhancing Low Back Health through stabilization exercise
Sitzball keine Alternative zum Bürostuhl
Gregory DE, Dunk NM, Callaghan JP: Stability Ball Versus Office Chair: Comparison of Muscle Activation and Lumbar Spine Posture During Prolonged Sitting. Human Factors 2006; 48 (1): 142–153.
Evaluation von Übungen zur kräftigung der Rumpfmuskulatur
Konrad P, Schmitz K, Denner A. Neuromuscular Evaluation of Trunk-Training Exercises. J Athl Train. 2001 Apr–Jun; 36(2): 109–118.
Relation Muskelaktivität und Drruckbelastung bei Extensionsübungen
Callaghan JP, Gunning JL, McGill SM. The relationship between lumbar spine load and muscle activity during extensor exercises. Phys Ther. 1998;78:8–18
Aktivität der Bauchwandmuskulatur bei verschiedenen Aktivitäten
Juker D, McGill S, Kropf P, Steffen T. Quantitative intramuscular myoelectric activity of lumbar portions of psoas and the abdominal wall during a wide variety of tasks. Med Sci Sports Exerc. 1998;30:301–310.
Aktivität der Hüftbeuger und der Bauchmuskulatur bei verschiedenen Übungen
Andersson EA, Nilsson J, Ma Z, Thorstensson A. Abdominal and hip flexor muscle activation during various training exercises. Eur J Appl Physiol Occup Physiol. 1997;75:115–123
Wiederholungszahlen und Belastungsintensität
Shimano, T., W.J. Kraemer, B.A. Spiering, J.S. Volek, D.L. Hatfield, R. Silvestre, J.L. Vingren, M.S. Fragala, C.M. Maresh, S.J. Fleck, R.U. Newton, L.P.B. Spreuwenberg, and K. Häkkinen. Relationship between the number of repetitions and selected percentages of one repetition maximum in free weight exercises in trained and untrained men. J. Strength Cond. Res. 20(4):819-823. 2006
Beweglichkeit und Dehntoleranz
Magnusson SP, Simonsen EB, Aagaard P, Sørensen H, Kjaer M . A mechanism for altered flexibility in human skeletal muscle. J Physiol 1996, Vol 497, Issue Pt 1 pp 291-298
Evidenz für Training und Übungen bei LBP
Luomajoki HA (2002): Was ist die Evidenz für Training und Übungen bei LBP. Manuelle Therapie. 1/2002
Heimprogramme wirken bei Rückenschmerzen
Kuukkanen T, Mälkiä E, Kautiainen H, Pohjolainen T. Effectiveness of a home exercise programme in low back pain: a randomized five-year follow-up study. Physiotherapy Research International. 2007; Volume 12, Issue 4 , Pages 213 - 224
Beweglichkeit und Rückenschmerz
Kuukkanen T, Mälkiä E. Effects of a three-month therapeutic exercise programme on flexibility in subjects with low back pain. Physiotherapy Research International 2000. Volume 5, Issue 1 , Pages 46 - 61
Intensives Muskeltraining, Heimprogramme und Rückenschmerzen
Kuukkanen T, Mälkiä E. Muscular performance after a 3 month progressive physical exercise program and 9 month follow-up in subjects with low back pain. A controlled study. Scand J Med Sci Sports 1996;6;112-121. Munksgaard, 1996
Dehnungstraining und Verletzungspropylaxe
Klee A: Zur Wirkung des Dehnungstrainings als Verletzungsprophylaxe. Sportwis-senschaft. 2006; 36 (1): 23 – 38.
Sensomotorisches Training und intramuskuläre Koordination
Gruber M, Gollhofer A. Impact of sensorimotor training on the rate of force devel-opment and neural activation. European Journal of Applied Physiology, 2004; 92: 98-105
unterschiedliche Aktivität der Bauch- und Rückenmuskeln bei Rumpfrotation
Andersson EA, Grundstrom H, Thorstensson A. Diverging Intramuscular Activity Patterns in Back and Abdominal Muscles During Trunk Rotation. Spine 2002; 27(6):152-160
Größte Gelenkwinkel bei höchster EMG-Aktivität bei passiv-statische Dehnmethode mit vorheriger Anspannung und Antagonistenkontraktion
Moore MA, Hutton RS. Electromyographic investigation of muscle stretching techniques. Medicine and science in sports and exercise. 1980; 12: 322-329.
Passiv-statische Dehnmethode mit Anspannung und Antagonistenkontraktion trotz höchster EMG-Ableitung am wirkungsvollsten
Osternig LR, Robertson R, Troxel R, Hansen P. Muscle activation during proprioceptive neuromuscular facilitaion (PNF) stretching techniques. American journal of physical therapy. 1987; 66: 298-307.
Beweglichkeit und die Wirkung auf Sportverletzung und Ausführung
Gleim GW, McHugh MP. Flexibility and its effects on sports injury and performance. Sports medicine. 1997; 24: 289-299.
Rolle der Reflexe in der Dynamik und der Stabilität des Rumpfes
Moorhouse KM Granata KP. Role of Reflex Dynamics in Spinal Stability: Intrinsic Muscle Stiffness Alone is Insufficient for Stability. J Biomech. 2007; 40(5): 1058–1065.
Verspätete Aktivierung der tieferliegenden Rumpfmuskulatur
Hodges PW, Richardson CA. Delayed postural contraction of transversus abdominis in low back pain associated with movement of the lower limb. Journal of Spinal Dis-orders. 1998; 11: 46-56.
Höherer Fettanteil der M.multifidus bei Menschen mit chronischen Rückenschmerzen
Mengiardi B, Schmid MR, Boos N, Pfirrmann CW, Brunner F, Elfering A, Hodler J. Fat content of lumbar paraspinal muscles in patients with chronic low back pain and in asymptomatic volunteers: quantification with MR spectroscopy. Radiology 2006; 240(3):786-792
Kräftigen/Dehnen bzw. Dehnen günstig bei chronischen Nackenschmerzen
Häkkinen A, Kautiainen H, Hannonen P, Ylinen J. Strength training and stretching versus stretching only in the treatment of patients with chronic neck pain: a randomized one-year follow-up study. Clin Rehabil. 2008 Jul;22(7):592-600.
Kraftausdauer und chronischer Rückenschmerz
Kankaanpaa M, Taimela S, Laaksonen D, Hanninen O, Airaksinen O. Back and hip extensor fatigability in chronic low back pain patients and controls. Arch. Phys. Med. Rehabil. 1998; 79: 412-417
Alle Muskeln sind zur Stabilisation der Wirbelsäule wichtig
Kavcic N, Grenier SG, McGill S. Determining the stabilizing role of individual torso muscles during rehabilitation exercises. Spine 2004; 29 (11): 1254-1265
Wirbelsäulenstabilität bei verschiedenen Übungen
Kavcic N, Grenier SG, McGill S.Quantifying Tissue Loads and Spine Stability While Performing Commonly Prescribed Low Back Stabilization Exercises. Spine 2004; 29(20):2319-2329.
Einfluss von funktionsgymnastische Übungen auf das Aktivierungsmuster der Bauch- und Rückenmuskulatur
Stevens VK, Coorevits PL, Bouche KG, Mahieu NN, Vanderstraeten GG, Danneels LA. The influence of specific training on trunc muscle recruitment patterns in healthy subjects during stabilization exercises. Manual Therapy 2007; 12 : 271-279
Lokales Training der tiefen Bauchmuskulatur effektiv. Globale Übungen haben einen positiven Einfluss auf das Innervationsprogramm der lokalen Stabilisatoren.
Tsao H, Hodges PW. Immediate changes in feedforward postural adjustments following voluntary motor training. Experimental Brain Research 2007; 181: 537-546.
Posturale Störung bei Rückenschmerzen assoziiert mit Neuordnung der Rumpfmuskulatur auf dem motrischen Cortex
Tsao H, Galea MP, Hodges PW. Reorganization of the motor cortex is associated with postural control deficits in recurrent low back pain. Brain Advance Access published online on July 18, 2008 Brain, doi:10.1093/brain/awn154
Unzureichende Muskelstabilisation der Lendenwirbelsäule ist asooziiert mit Rückenschmerzen
Hodges PW, Richardson CA. Inefficient Muscular Stabilization of the Lumbar Spine Associated With Low Back Pain: A Motor Control Evaluation of Transversus Abdominis. Spine 1996; 21(22):2640-2650.
Die Kontraktion der queren Bauchmuskelkulatur (TrA) steht in Verbindung mit der Rumpfstabilität
Hodges PW, Richardson CA. Feedforward contraction of transversus abdominis is not influenced by the direction of arm movement. Experimental Brain Research 1997; 14: 362-370.
Dauerhafte positive Effekte von posturalen Strategien durch Training der motorischen Kontrolle
Tsao H, Hodges P. Persistence of improvements in postural strategies following motor control training in people with recurrent low back pain. Journal of Electromyography and Kinesiology 2008; 18 (4): 559 - 567.
Zusammenhang von morgentlichen Flexionsübungen und Rückenschmerzen
Snook SH , Webster BS, McGorry RW, Fogleman MT, McCann K:The Reduction of Chronic Nonspecific Low Back Pain Through the Control of Early Morning Lumbar Flexion: A Randomized Controlled Trial. Spine 1998; 23(23):2601-2607.
Alle Muskeln sind zur Stabilisierung der Wirbelsäule wichtig
Cholewicki J, VanVliet JJt (2002) Relative contribution of trunk muscles to the stability of the lumbar spine during isometric exertions. Clin Biomech (Bristol, Avon) 17: 99–105.
Zunahme der Kraft nach Beobachtung
Porro CA, Facchin P, ,Fusi S, Dri G, Fadiga l. Enhancement of force after action observation: behavioural and neurophysiological studies. Behavioural and neurophysiological studies. Neuropsychologia. 2007 Oct 1;45(13):3114-21. Epub 2007 Jun
Balancetraining verbessert posturale kontrolle bei chronischer Sprunggelenksinstabilität
McKeon PO, Ingersoll CD, Kerrigan DC, Saliba E, Bennett BC, Hertel J. Balance Training Improves Function and Postural Control in Those with Chronic Ankle Instability. Medicine & Science in Sports & Exercise 2008; 40(10):1810-1819.
Intraabdominaler Druck stabilisiert Lendenwirbelsäule
Cholewicki J, Juluru K, McGill SM: Intra-abdominal pressure mechanism for stabilizing the lumbar spine., J Biomech. 1999; 32: 13-7
Muskelkontrolle - Schmerzkontrolle
Richardson CA, Jull GA. Muscle control-pain control. What exercises would you prescribe? Man Ther 1995;1:2–10.
Segmentale Stabilisation in der Behandlung chronischer Rückenschmerzen
O’Sullivan PB, Phyty GD, Twomey LT, Allison GT. Evaluation of specific stabilizing exercise in the treatment of chronic low back pain with radiologic diagnosis of spondylolysis or spondylolisthesis. Spine 1997;22:2959–2967.
Evidenzgestütztes Management von chronischen Rückenschmerzen mit lumbalen Stabilisationsübungen
Standaert CJ, Weinstein SM, Rumpeltes J. Evidence-informed management of chronic low back pain with lumbar stabilization exercises. The Spine Journal 2008; 8(1):114-120.
Funktioneller Wiederherstellung von Patienten mit chronischen Rückenschmerzen
Gatchel RJ, Mayer TG. Evidence-informed management of chronic low back pain with functional restoration. The Spine Journal 2008; 8 (1): 65-69
Management von chronischen Rückenschmerzen mit lumbalen Kräftigungsübungen
Mayer J, Mooney V, Dagenais S. Evidence-informed management of chronic low back pain with lumbar extensor strengthening exercises. The Spine Journal 2008; 8 (1): 96-113
Core-Training bei Läufern: Verbesserung der Zeit im 5000m Lauf
Sato K, Mokha M. Does core strength training influence running kinetics, lower-extremity stability, and 5000-m performance in runners? J Strength Cond Res 2009; 23(1): 133-140
Widerstandtraining vermutlich positive Effekte bei Langstreckenläufern
Yamamoto, LM, Lopez, RM, Klau, JF, Casa, DJ, Kraemer, WJ, and Maresh, CM. The effects of resistance training on endurance distance running performance among highly trained runners: a systematic review. J Strength Cond Res 2008; 22(6): 2036-2044
Übungen für die oberen Extremitäten aktivieren die Rumpfmuskeln
de Souza Castelo Oliveira A, Gonçalves M. Lumbar muscles recruitment during resistance exercise for upper limbs. J Electromyogr Kinesiol. 2008 May 20. [Epub ahead of print]
Rumpfmuskelaktivität bei drei verschiedenen Ruderübungen
Fenwick CMJ, Brown SHM, McGill SM. Comparison of different rowing exercises: trunk muscle activation and lumbar spine motion, load, and stiffness. J Strength Cond Res 2009; 23(2): 350-358
Übungen für Rumpf im Stand: Wirbelsäulen- und Hüftbewegung und Wirbelsäulenbelastung
McGill SM, Karpowicz A, Fenwick CMJ, Brown SHM. Exercises for the torso performed in a standing posture: spine and hip motion and motor patterns and spine load. J Strength Cond Res 2009; 23(2): 455-464
Übungen für die Wirbelsäulenstabilisation: Bewegungs- und motorische Muster, Stabilisationssteigerung und klinische Technik
McGill SM, Karpowicz A. Exercises for spine stabilization: motion/motor patterns, stability progressions, and clinical technique. Arch Phys Med Rehabil. 2009 Jan;90(1):118-126
Personen mit Angst vor Schmerzen vermeiden Aktivität ihrer Bauchmuskeln
Thomas JS, France CR, Sha D, Wiele NV. The Influence of Pain-Related Fear on Peak Muscle Activity and Force Generation During Maximal Isometric Trunk Exertions. Spine 2008; 33 (11): E342-E348 doi: 10.1097/BRS.0b013e3181719264
Rumpfmuskelaktivität und Dämpfung bei personen mit Rückenschmerzen
Hodges P, van den Hoorn W, Dawson A, Cholewicki J. Changes in the mechanical properties of the trunk in low back pain may be associated with recurrence. Journal of biomechanics 2009;42(1):61-66.
Koordinationstraining führt zu weniger Rückenschmerzen und mehr Lebensqualität
Müller K, Schwesig R, Leuchte S, Riede D (2001). Koordinationstraining und Lebensqualität – Eine Längsschnittuntersuchung bei Pflegepersonal mit Rückenschmerzen. Gesundheitswesen, 63 (10), 609-618.
Elektromyografische Analyse der Rückenmuskulatur bei Stabilisiationsübungen auf dem Pezziball
von Streicher Heike, Kreft Steffen - Sportärztekongress 2009 - Referat Nr. 19 (Poster), Sitzung PO-1 (24.09.2009, 10:15 Uhr) - Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 173
Neuromuskuläres Training und Verletzungsprävention: eine systematische Übersichtsarbeit
Hübscher M, Zech A, Pfeifer K, Vogt L, Banzer W. - Referat Nr. 26 (Poster), Sitzung PO-1 (24.09.2009, 10:50 Uhr - Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 175
Neuromuskuläres Training in der Therapie von Sportverletzungen: eine systematische Übersicht.
Zech A, Hübscher M, Vogt L, Banzer W, Pfeifer K. Referat Nr. 31 (Poster), Sitzung PO-1 (24.09.2009, 11:15 Uhr). Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009) Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin: 176
Schmerzlindernde Effekte eines kraftmaschinenorientierten Trainings bei Frauen mit chronischen Rückenschmerzen
Heitkamp HC, Krüger B, Rapp W, Grau S. Referat Nr. 133 (Poster), Sitzung PO-6 (24.09.2009, 14:30 Uhr) - Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009) Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin: S. 202
Effektivität von Kraft- gegenüber Beweglichkeitstraining bei chronischen Rückenschmerzen
Bader B, Heitkamp HC, Grau S, Horstmann T. Referat Nr. 134 (Poster), Sitzung PO-6 (24.09.2009, 14:35 Uhr). Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009) Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin: 202
Beeinflussung von chronischen Rückenschmerzen durch gerätegestütztes Rücken- und Bauchmuskeltraining bei Männern
Heitkamp HC, Halmburger J, Rapp W, Grau S, Horstmann T. Referat Nr. 135 (Poster), Sitzung PO-6 (24.09.2009, 14:40 Uhr). Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009) Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin: 202
Vibrationstraining als Therapie bei chronischen Rückenschmerzpatienten im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge
Clauß J, Heitkamp HC, Rapp W, Grau S, Horstmann T. Referat Nr. 136 (Poster), Sitzung PO-6 (24.09.2009, 14:45 Uhr). Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 203
Zusammenhang von funktionellen Störungen der Sprunggelenkeund dem Auftreten von Schmerzzuständen der Lendenwirbelsäule und der unteren Extremität.
Schmidt T, Kauschke K, Braumann K-M, Reer R. Referat Nr. 141 (Poster), Sitzung PO-6 (24.09.2009, 15:10 Uhr). Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009) Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 204
Welchen Einfluss haben Anthropometrie, sportliche Aktivität und körperliche Belastung auf stabilen Stand und Balancefähigkeit?
Strobel J, Lübken Fv, Spengler C, Stefanski M, Achatz G, Friemert B, Gottschalk A, Palm HG. Referat Nr. 152 (Kurzreferat), Sitzung PA-8 (24.09.2009, 17:15 Uhr). Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 2007
Chronisch nicht-spezifischer Rückenschmerz beeinträchtigt diezeitliche Beziehung zwischen paraspinaler Reflexantwort und korrespondierender lumbaler Bewegungsantwort bei externen Belastungsstörungen
Puta C, Wagner H, Anders C, Nötzel D, Weiß T, Bohlsen D, Gabriel HHW. Referat Nr. 173 (Kurzreferat), Sitzung PA-11 (25.09.2009, 11:00 Uhr). Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 212
Schadet Marathonlaufen dem Stütz- und Bewegungsapparat?
Mayer F, Scharhag J, Baur H, Cassel M, Linne K, Müller S. Referat Nr. 264 (Schwerpunktreferat), Sitzung SP-7 (25.09.2009, 17:00 Uhr). Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 235
Der Einfluss der körperlichen Aktivität auf das Körpergefühl und das subjektive Wohlempfinden
Schneider A, Kreuser F, Seel M, Collatz K-G, Korsten-Reck U. Referat Nr. 270 (Kurzreferat), Sitzung PA-17 (25.09.2009, 17:30 Uhr). Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 236
Gleichgewichtstraining im Vergleich zu Krafttraining bei Senioren: Effekt auf die Oberschenkelmuskelkraft
Heitkamp HC, Stierle M, Rapp W, Horstmann T. Referat Nr. 316 (Poster), Sitzung PO-11 (26.09.2009, 10:55 Uhr). Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 249
Grundlagen zum Vibrationstraining der Rückenmuskulatur: EMG-Analyse in Abhängigkeit von der Position auf der Vibrationsplatte und der Vibrationsfrequenz
Heitkamp HC, Bergmann E, Rapp D, Grau S. Referat Nr. 327 (Poster), Sitzung PO-11 (26.09.2009, 11:50 Uhr). Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 7-8 (2009): 251
Multimodale Rückenschmerztherapie – der trainingswissenschaftliche Aspekt
Kuni B, Schiltenwolf M. Multimodale Rückenschmerztherapie – der trainingswissenschaftliche Aspekt. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 60, Nr. 2 (2009): 50-54
Wirkungen eines sanften Gerätetrainings während stationärer Rehabilitation bei Patienten mit chronischem Rückenschmerz
Reuss-Borst M, Hartmann U, Wentrock S. Wirkungen eines sanften Gerätetrainings während stationärer Rehabilitation bei Patienten mit chronischem Rückenschmerz. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 59, Nr. 11 (2008): 263-267
Sportliche Aktivität und Stressreaktivität: Ein Review
Gerber M. Sportliche Aktivität und Stressreaktivität: Ein Review. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 59, Nr. 7-8 (2008). 168-174

Artikelaktionen

Fort- und Weiterbildungen 2016

Gruppenbild DSHS 2011

Mehr zum Programm und Anmeldung

Neu! Das Standardwerk der Neuen Rückenschule

Buch Neue Rückenschule 2 Cover

"Die neuen Standards" (Schmerzmedizin)

Jetzt in 2.Auflage! Dez 2014 430 Seiten
Neu im Dezember 2015! Funktionelles Training - Zusätzliche Übungen

 

Funktionlles Zusatzübungen

erschienen Dezember 2015
Neu! Februar 2015

Die Kleine Rückenschule